Die Brunau-Bahn


Angelehnt an meinen Vornamen sollte die Stadt auf meiner Modellbahnanlage "Brunau" heißen ( wie z.B. Lindau...) und damit wurde die Anlage zur "Brunau-Bahn".

Brunau soll eine fiktive Stadt sein, die viele Anspielungen an das "richtige" Leben in der Stadt aufweist. So ist z.B. die "Brunau Bahn" eine private Bahngesellschaft, die den Personenverkehr von Brunau auf der dort abzweigenden Nebenstrecke bedient. Neben der Tageszeitung "Brunauer Anzeiger" gibt es dort auch die "Eisenbahnfreunde Brunau" mit ihre historischen Fahrzeugen. Auch größere Firmen sind dort angesiedelt wie z.B. DUMENS ( nicht zu verwechseln mit SIEMENS ). Im Stadttheater wird Kultur geboten und in Hotels können die Gäste übernachten, die Brunau besuchen. Natürlich ist im Bahnhof mit seiner verglasten Halle ein Fast-Food-Restaurant vorhanden und die Stadtplaner sind damit beschäftigt, die Stadt zu erweitern.

 

Soweit die Gedankenspiele eines "Träumers" in seiner Eisenbahnwelt !

 

Vieles ist in Angriff genommen worden oder in Vorbereitung. Erste Einblicke finden Sie auf der Seite Brunau und auf den folgenden Seiten.